Archives: Movies (German)

Beijing Bubbles – Punk and Rock in China’s Capital

Desillusioniert, aber neugierig wagt sich der heimische Punkrocker ins Kino zur Vorführung von „Beijing Bubbles – Punk and Rock in China’s Capital“. Beim Betrachten der Doku werden seine Augen feucht und er zieht ein Taschentuch, bedruckt mit Totenköpfen oder „Punk’s not dead“-Schriftzug, aus seiner bei Ebay erstandenen, bereits mit Nieten und Aufnähern komplettierten „Used Look“-Lederjacke.

Denn während die Punks in Europa mittlerweile mehr mit der Vermarktung ihres Lifestyles als mit bürgerlichen Vorurteilen oder Polizeirepressalien zu kämpfen haben, spukt der Geist des Punk nun frisch auferstanden in China herum. Continue reading

Between the lines – Indiens drittes Geschlecht

D/IND 2005. Regie: Thomas Wartmann.

Obwohl dieser Dokumentarfilm von armen, gesellschaftlich ausgegrenzten Indern handelt, kann man sich das Taschentuch für die bitteren Tränen der Betroffenheit sparen. Dies ist kein weiterer Film, der mit phantasielosem Buhlen um Political Correctness langweilt. Keine Message drängt sich auf, keine suggestive Forderung nach mehr Verständnis oder Toleranz. Bei Between the lines ist Spaß erlaubt, ungewöhnlich, wenn man bedenkt, daß es ein Film über Menschen ist, die betteln oder sich prostituieren, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.  Continue reading